Nächster Termin

23. Januar 2019 um 19.30 Uhr in der Bücherei, Donnerstraße 12

An diesem Abend sprechen wir über den Roman:

Nachts ist es leise in Teheran von Shida Bazyar

Behsad, ein idealistischer Student kämpft gegen den Schah und muss dann mit seiner jungen Familie vor der islamistischen Revolution fliehen. Von der schwierige Zeit im deutschen Exil in Deutschland erzählt seine Frau Nahid. 20 Jahre später fährt Nahid mit Tochter Laleh zum ersten Mal wieder nach Teheran. Die Fünfzehnjährige erzählt vom Leben in der Stadt, von der Freude der Verwandten und der Trauer um die Ermordeten. Schließlich berichten die jüngeren Geschwistern Mo und Tara über das Jahr 2009. Endlich Veränderung, endlich Freiheit und Hoffnung!

Die Geschichte einer iranisch-deutsche Familie von 1979 bis zu den aktuellen Ereignissen im Iran. Ein spannender Roman über Revolution, Unterdrückung, Widerstand und dem starken Wunsch nach Freiheit.

 

Liste mit den bisher besprochenen Büchern

Bücher lesen - in guter Gesellschaft...

Alle zwei Monate laden wir herzlich ein zum "Asselner Buchgespräch" in der Ev. Bücherei an der Donnerstraße 12.

Hier finden Sie die nächsten Termine und die Titel, der bisher besprochenen Bücher.

Unsere Termine 2019

23. Januar
27. März
22. Mai

28. August
6. November

jeweils um 19.30 Uhr in der Bücherei, Donnerstraße 12.