Umweltleitlinien der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Asseln

Seit Anfang 2009 hat sich die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Asseln dem Umweltmanagement "Der Grüne Hahn" verpflichtet.

Im Zuge dieses Prozesses werden alle Arbeitsbereiche der Kirchengemeinde durch eine eigens eingesetzte Arbeitsgruppe und mit Hilfe auswärtiger Experten auf ihre ökologische Qualität hin kritisch untersucht.

Ziel ist es, das Handeln der Kirchengemeinde auf allen Ebenen im Sinne der Nachhaltigkeit und der Umweltverträglichkeit zu qualifizieren und stetig zu verbessern.

Die grundsätzliche Verpflichtung der Kirchengemeinde auf das nachhaltige und ökologisch verantwortliche Handeln beschreiben die Umweltleitlinien, die das Presbyterium am 01.04.2009 beschlossen hat.

Umweltleitlinien der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Asseln

 

Das Team vom Grünen Hahn