Kleiderbasar der ARCHE

Durch die große Unterstützung der Eltern konnte beim Kleiderbasar des Fördervereins der ARCHE ein Erlös in Höhe von 1860,39 € erwirtschaftet werden. Das Geld wird für weitere Anschaffungen zugunsten der ARCHE-Kinder zur Verfügung gestellt.

Die Arche ist weg!

Vielen ist es aufgefallen. Das Kunstwerk "Die Arche" ist von der Fassade des Familienzentrums verschwunden. Hier waren aber keine Diebe am Werk, sondern Spezialisten: Joachim Reckermann und sein Sohn Jan. Sie haben das weithin sichbare Erkennungszeichen fachgerecht abmontiert, um es zu restaurieren bzw. neu aufzubauen. Denn das Werk ist, wie die Fotos zeigen, in die Jahre gekommen. Würde nichts unternommen, die "Arche" würde im Asselner Regen verfaulen.

Wechsel im Vorstand der Frauenhilfe

Mehr als 29 Jahre hat Christa Kalle im Vorstand der Frauenhilfe die Kasse für den Nordbezirk geführt. Nun hat sie ihr Ehrenamt aus Altersgründen abgegeben. Die Frauen der Frauenhilfe und die Gemeinde danken Frau Kalle ganz herzlich für ihr langjähriges Engagement für die Frauenhilfe in Asseln.

In ihrer Jahresversammlung hat die Frauenhilfe Marianne Brings als Nachfolgerin für Frau Kalle gewählt. Marianne Brings ist neben ihrem Engagement in der Frauenhilfe Bezirksfrau und Mitarbeiterin in der Ev.-öffentlichen Bücherei.

Archiv 2016/17

Weihnachten

Weihnachten wird die Luther-Kirche wieder in hellem Glanz erstrahlen. Die Weihnachtsbäume im Altaraum und die Bourger-Krippe sind aufgestellt. Dafür den Vätern in Aktion, unserem Küster und seiner Frau herzlichen Dank. Vier Gottesdienste gibt es Heiligabend, jeweils einen am 1. und 2. Weihnachtstag. Am 26. Dezember feiern wir zusammen mit der Ev. Kirchegemeinde Wickede in der Johanneskirche in Wickede.

Ganz frische Weihnachtsbäume

Am Samstag, dem 16. Dezember 2016 verkauft der Vätertreff der ARCHE von 9 bis 14 Uhr handverlesene, am Vortag geschlagenen Nordmann- und Edeltannen am Ev. Gemeindehaus, Asselner Hellweg 163. Jeder darf seinen Wunschbaum selbst auswählen oder sein vorbestelltes Exemplar begutachten - und mitnehmen. Der Erlös aus dem Verkauf kommt dem Familienzentrum zugute. Vätertreff und Frauenhilfe servieren Leckeres gegen die Kälte (Würstchen und Waffeln). Der Mütterstammtisch verkauft Schönes zum Fest.

Krippenausstellung in der Luther-Kirche

Wie in der Vergangenheit werden an drei Tagen, vom 6. bis 8. Dezember 2017, Weihnachtskrippen in der Kirche zu sehen sein. Wer eine Krippe (große, kleine, selbstgebastelte, gekaufte, ausländische) ausstellen möchte, setzt sich bitte mit Susan Reckermann (Tel.: 0231/285967, E-Mail: sreckermann@t-online.de) oder mit einem anderen Mitglied der Gruppe Offene Kirche in Verbindung.

Ohrenkino in der Bücherei

Kinder im Grundschulalter sind am 29. November 2017 von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr zum „Ohrenkino“ in die Evangelische öffentliche Bücherei, Donnerstraße 12, eingeladen. Wir wollen Geschichten hören, basteln und Spaß haben. Bitte Etui und eine Schere mitbringen! Anmeldung in ber Bücherei bis zum 24. November 2017. Die Anzahl der Kinder ist auf 25 begrenzt. Bitte bei der Anmeldung auch 2,00 Euro für die Materialbeschaffung bereithalten.

Juist-Freizeit 2018

Die Ev. Kirchengemeinden Asseln und Wickede veranstalten im nächsten Sommer (nach einer sehr erfolgreichen gemeinsamen Freizeit im diesem Jahr) wieder eine Kinderfreizeit auf der schönsten Sandbank der Welt - Juist. Teilnehmen können Kinder im Alter von acht bis 14 Jahre. Termin: 12.08.2018 – 26.08.2018. Wer noch nichts geplant hat und Lust hat, mit uns auf Reisen zu gehen. Alle Kosten für Programm, Unterkunft, Verpflegung, Bus – und Fährtransfer sowie Kurtaxe sind im Reisepreis enthalten.

1. Advent mit vollem Programm

Der 1. Advent am 3. Dezember 2017 ist mit Vorweihnachtlichem gefüllt: Nach dem Familiengottesdienst mit der ARCHE um 10 Uhr in der Luther-Kirche laden wir zu den Adventsausstellungen in die Bücherei (Donnerstr. 12) zu frischer Lesekost für die Festtage und in den Weltladen (Asselner Hellweg 124) zu heißem Tee, aromatischem Kaffee und weiteren fair gehandelten Genusswaren ein (11-13 Uhr). Musikalischen Genuss verspricht das Adventskonzert um 17 Uhr in der Luther-Kirche ...

Literaturgottesdienst in der Luther-Kirche

Aus einer wahren Begebenheit, einem tragischen Unglück, einem verhängnisvollen Irrtum, der unausweichlich mit dem Tod endet, wird Literatur - gar nicht selten, häufig bewegend. Im Literaturgottesdienst am Sonntag, dem 5. November um 10 Uhr in der Luther-Kirche wird das Schicksal des Baltrumer Tjark Evers, der gerade noch Zeit hat, sich gar nicht fern von seinen Lieben mit einem schnell geschriebenen Brief vom Leben zu verabschieden, bevor ihn das Meer zu sich nimmt, ...

Festliches Orgelkonzert

Am Sonntag, dem 29. Oktober 2017, um 17.00 Uhr veranstaltet unsere Kirchengemeinde und die Stiftung Luther-Kirche anlässlich des 500. Reformationsjubiläums ein Festkonzert für Orgel und Flügel (Titel: "Ein feste Burg"). Die Organistin Sung-Rim Park und unser Kirchenmusiker Sascha Möllmann spielen in der Luther-Kirche Werke von Wilhelm Rudnick, Johann Sebastian Bach, Otto Nicolai und Franz Schubert. Höhepunkt ist Max Regers Fantasie „Ein feste Burg ist unser Gott“, op. 27). Der Eintritt ist frei....

Erntedankfest

Alle gute Gabe kommt her von Gott, dem Herrn", unter diesem Motto steht der diesjährige Erntedankfestgottesdienst mit Abendmahl am 1. Oktober, der durch den Posaunenchor festlich begleitet wird. Während der Predigt gibt es ein Programm für Kinder. Im Chorraum wird wieder der Berg aus Erntegaben aufgebaut sein. Sie sind herzlich eingeladen, durch ihre Spenden die Erntegaben zu bereichern.

Herbstsammlung für Bethel

Vom 10. (Dienstag) bis 12. Oktober (Donnerstag) 2017 sammeln unsere Kirchengemeinde wieder für Bethel. Gut erhaltene und nicht verschmutzte Kleidung – Wäsche, Schuhe, Handtaschen, Plüschtiere und Federbetten – kommen, jeweils gut verpackt (Schuhe bitte paarweise bündeln), auf dem Parkplatz am Ev. Gemeindehaus, Asselner Hellweg 161, von 9 bis 17 Uhr in einen dafür vorbereiteten Anhänger. Nähere Information im Gemeindebüro oder bei unserem Küster.

Kinderbibeltag

Martin Luther war „KeinAngsthase“. Das Kindergottesdienstteam lädt alle Kinder von 4–12 Jahren sehr herzlich ein, herauszufinden, wie spannend Martin Luthers Leben war. Spiel, Spaß, Basteleien, Ohrwürmer, ein leckeres Mittagessen und noch vieles mehr erwarten euch am 23. September von 10–14 Uhr im Ev. Gemeindehaus. Anmeldung bis zum 15. September im Familienzentrum ARCHE oder unter kinderbibeltag-asseln@gmx.de. Kosten: 3 €.

Tag des Offenen Denkmals

Das Motto des Tags des offenen Denkmals heißt in diesem Jahr „Macht und Pracht“. Am 10. September wird auch die Luther-Kirche von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr ihre Türen öffnen. Um 13.00 Uhr und um 15.00 Uhr gibt es eine Kirchenführung. Um 14.00 Uhr hält Klaus Coerdt einen Vortrag zur „Pracht“ in unserer Kirche. Es gibt Kaffee, Tee und frische Waffeln. Organisiert wird die Aktion vom Heimat-und Geschichtsverein, der Gruppe Offene Kirche und der Stiftung Luther-Kirche Dortmund-Asseln.

Nudelsonntag - Jesus nimmt frei

Am Sonntag, dem 10. September ist wieder Nudelsonntag! Keine Power mehr? Dann mach‘s wie Jesus: „Jesus nimmt frei“. Unter diesem Motto laden wir alle Kleinen und Großen zum Nudelsonntag ein. Los geht’s um 10 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Luther-Kirche. Anschließend feiern wir im Gemeindehaus weiter. Dort gibt es Nudeln, Soßen (mit Fleisch und vegetarisch), Nachtisch und Getränke satt. Anmeldung in der ARCHE oder im Gemeindebüro bis zum 5. September!

Pilgergottesdienst

Herzliche Einladung zu einem Gottesdienst, bei dem der Weg das Ziel ist. Nachdem wir im vergangenen Jahr die "Asselner Alpen" erklommen und am Pfingstmontag nach Wickede gepilgert sind, geht es am Sonntag, dem 20. August in Richtung Brackel. Um 10 Uhr treffen wir uns zu einem Reisesegen in der Asselner Luther-Kirche. Dann machen wir uns auf dem Weg über das Feld und werden gegen 11.30 Uhr in der evangelischen Kirche in Brackel einen Abschluss feiern.

Der Sommer-Gemeindebrief

Im Blickpunkt Gemeinde Nr. 142 geht es um Worte, die nicht gesagt, dafür aber geschrieben werden, und um Worte aus Frauenmund. Und es geht um um Musik: Für Kinder hat die Gemeinde mit Beginn des neuen Kinder- und Schuljahres drei Möglichkeiten zum Glücklichsein im Angebot. Musiklieberhaber haben zwei Möglichkeiten, Musik mit anderen zu genießen. Andere Töne verbreitet eine kleine Glocke. Die Geschichte, wie sie entstand, dann verschwand und wieder auftauchte, hat Klaus Coerdt aufgeschrieben.

Kerstin Hanke nun ganz in Wickede-Asseln

Am 25. Juni 2017 wurde Pfarrerin Kerstin Hanke in die gemeinsame Pfarrstelle der Ev. Kirchengemeinde Dortmund-Wickede und der Ev.-luth. Kirchengemeinde Asseln feierlich eingeführt. Im Gottesdienst mit Superintendentin Andrea Auras-Reiffen stellte sich Hanke als Nr. 56 in Wickede vor: mit einer Predigt ohne Worte, aber mit Musik und nützlichen "Geschenken" (Leiter, Schuhe, Wein etc.), die rechtzeitig mit der Post in die Johannes-Kirche geliefert wurden.

Kreiskirchentag um die Reinoldikirche

Am Samstag, dem 1. Juli, lädt der Ev. Kirchenkreis Dortmund zu einem Kreiskirchentag rund um St. Reinoldi ein. Unter dem Motto des Reformationsjahres Einfach frei’ können Gäste Musik und Tanz, das Wort in vielen Varianten, Tischgemeinschaft und Genuss, Humor, Aktion etc. erleben: Aktionen zum Mitmachen wie dem “Skylift” und einer Abseilaktion vom Turm der Reinoldikirche laden alle Dortmunder Kirchengemeinden zur “Gemeinden bitten zu Tisch” ein. Asseln und Wickede sind 12.30-13.30 Uhr dabei.

Gemeindefest - da ist Freiheit

Unter dem Titel „...da ist Freiheit! – Lust auf Luther“ lädt die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde sehr herzlich zum diesjährigen Gemeindefest ein. Am Samstag, dem 8. Juli, starten wir um 14 Uhr mit einen Familiengottesdienst. Anschließend feiern wir weiter im und um das Gemeindehaus, Asselner Hellweg 161. Jung und alt können sich auf Speis und Trank, Spiel und Spaß und so manche Überraschung rund um Luther freuen.

Einführung von Pfarrerin Kerstin Hanke

Am Sonntag, dem 25. Juni 2017, wird Pfarrerin Kerstin Hanke in die gemeinsame Pfarrstelle der Ev. Kirchengemeinde Dortmund-Wickede und der Ev.-luth. Kirchengemeinde Asseln eingeführt. Der Tag startet um 11.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Johannes-Kirche in Wickede (Wickeder Hellweg 82-84) und wird dann um Kirche und Gemeindezentrum mit einem Empfang fortgesetzt - mit mobiler Sommer-Verköstigung und mit Grußworten. Die Presbyterien der beiden Kirchengemeinden laden herzlich dazu ein.

Pfingsten: Familien- und Pilgergottesdienst

Pfingsten hat der Heilige Geist die Jünger Jesu erleuchtet. Sie sollten die frohe Botschaft in die Welt hinaus tragen - bunt wie sie ist. Deshalb feiern wir am Pfingstsonntag auch "Kunterbunt" Familiengottesdienst. Am Pfingstmontag geht es dann selbst hinaus, zwar nicht in die Welt, sondern nach Wickede: ein Pilgergottesdienst mit dem Endpunkt Johanneskirche. Lassen Sie sich einladen. Start ist jeweils um 10 Uhr, bei jedem Wetter, in bzw. an der Asselner Luther-Kirche.

Kirchentag in Asseln

Am Sonntag, dem 28. Mai, findet in Wittenberg der Abschlussgottesdienst des Deutschen Evangelischen Kirchentages statt. Wir laden Sie herzlich ein, diesen Gottesdienst auch in Asseln gemeinsam zu feiern. Um 12 Uhr werden wir in der Luther-Kirche den Abschlussgottesdienst aus Wittenberg direkt auf Großbildleinwand übertragen. Voher findet, wie angekündigt, um 10 Uhr der reguläre Gottesdienst und um 11.15 Uhr der Kindergottesdienst statt.

Kinderkonzert mit Liederpfarrer

Pfarrer + Liedermacher = Liederpfarrer. Bastian Basse ist beides mit ganzem Herzen. Ganz Pfarrer und ganz Kinderliedermacher. Für den großen Kirchentag, der demnächst in Berlin stattfinden wird, hat der Liederpfarrer ein Konzert für Kinder geschrieben, dass er am Samstag, dem 20. Mai, um 11 Uhr im Gemeindehaus, Asselner Hellweg 163, präsentieren wird. Der Eintritt ist frei.

Mark-Twain-Lesung in der Luther-Kirche

Die Schauspieler Carsten Bülow und Désirée von Delft lesen am Freitag, dem 12. Mai 2017, um 19 Uhr in der Asselner Luther-Kirche gemeinsam aus dem "Tagebuch von Adam und Eva" von Mark Twain. Musikalisch gestaltet unser Kirchenmusiker Sascha Möllmann den Abend. Der Eintritt ist frei.

Feiertach fällt aus

Leider muss der für den 13. Mai 2017 geplante "Feiertach" im Ev. Gemeindehaus abgesagt werden. Das Interesse an der vom Vätertreff der ARCHE organisierten Party war zu gering. Bereits gekaufte Eintrittskarten können im ARCHE-Familienzentren, Asselner Hellweg 161, zurückgegeben werden.

Kanzel unterm "Geteilten Himmel"

In der Asselner Luther-Kirche findet sich so mancher Schatz. Ein meist unbeachteter ist die in Westfalen seltene Barockkanzel (ca. 1777). Das Schmuckstück ist zusammen mit der Schlagglocke von 1649 Teil der Reformationsausstellung "Der geteilte Himmel" im Ruhrmuseum - mit insgesamt 800 Exponaten. Mehr Infos dazu unter www.der-geteilte-himmel.de.

Luther-Sprüche in Kalligraphie-Ausstellung

Für Heuchelei gibt's Geld genug, Wahrheit geht betteln. - Martin Luther wusste mit Sprache umzugehen. Wahrheit und Irrtum brachte er auf den Punkt. Vieles davon hat bis heute seine Kraft bewahrt. Der Kalligraph Reinhard Tromp hat aus 27 Luther-Sprüchen Schriftkunst gemacht. Seine Werke, in verschiedenen Schrifttypen gestaltet, sind vom 12. April bis zum 3. Mai 2017 im Rahmen der Offenen Kirche zu sehen. Immer mittwochs 16-18 Uhr oder auch nach dem Gottesdienst.

Karwoche und Ostern in der Luther-Kirche

„Heilige Woche“, so wird in vielen Ländern die Zeit genannt, die mit dem Sonntag „Palmarum“ beginnt und mit dem Osterfest endet. Sie sind herzlich eingeladen, diese Zeit mit uns in der Luther-Kirche zu feiern. Am Gründonnerstag, dem 13. April, findet um 19 Uhr das Feierabendmahl am Gründonnerstag statt. Am Karfreitag bedenken wir im Gottesdienst um 10 Uhr Jesu Tod am Kreuz. Am Karsamstag gibt es um 21 Uhr eine Andacht, anschließend das Osterfeuer vor der Kirche.

Passionskonzert in der Luther-Kirche

Am Palmsonntag 2017 findet um 17 Uhr in der Luther-Kirche unter der Leitung unseres Kirchenmusikers Sascha Möllmann das Passionskonzert statt. Der Eintritt ist frei. Der Chor „Voice Unit“ aus Wickede wird Gospels & Spirituals singen, etwa von Bette Midler und Paul Simon. Aus dem Chor wird Stephanie Cylius Arien von Giulio Caccini und Georg Friedrich Händel vortragen. Der Asselner Gitarrist Richard Wissing spielt u. a. Stücke von Juan Lama und Villa Lobos.

Der Frühlings-Gemeindebrief

An Luther kommt im Jahr des 500. Reformationsjubiläums keiner vorbei. So auch nicht in der März-Ausgabe von "Blickpunkt Gemeinde". In einem Quiz zu Lebensstationen und Leistungen des Reformators können Sie Ihr Wissen testen. 2017 gibt es aber noch mehr zu feiern, z. B. dreiunddreißig und einhundertundelf Jahre. Aus 16 Seiten springt Ihnen wieder das pralle Leben aus der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Asseln entgegen. Viel Freude beim Lesen und Entdecken.

Kinderbibeltag

Werde ein Erste-Hilfe-Held! Wenn Du wissen willst, wie – dann komm am 25. März 2017 ins Evangelische Gemeindehaus, Asselner Hellweg 163. Dort findet der nächste Kinderbibeltag statt. Du kannst dich bis 17. März im Gemeindebüro, Donnerstr. 12, anmelden. Dein Einsatz beginnt dann um 10 Uhr und endet um 14 Uhr. Am nächsten Tag, dem 26. März, werden die Erste-Hilfe-Helden um 10 Uhr im Gottesdienst vorgestellt. Wir freuen uns auf Dich und Deine Freunde!

Valentinstag - Gottesdienst in der Luther-Kirche

Herzliche Einladung zu einem stimmungsvollen Gottesdienst am Valentinstag, den 14. Februar, um 19 Uhr in der Luther-Kirche. Eingeladen sind alle, die verliebt, verlobt, verheiratet oder einsam sind. Schmetterlinge im Bauch können genauso mitgebracht werden wie Sorgen und Nöte! Lassen Sie sich segnen und feiern sie mit!

Gottesdienst zur Tauferinnerung

Freut euch, dass Eure Namen im Himmel geschrieben sind" (Lukasevangelium 10, 20)! Unter diesem Motto lädt das Kindergottesdienstteam alle Kleinen und Großen, Getauften und (noch) nicht Getauften herzlich zum diesjährigen Tauferinnerungsgottesdienst ein. Am kommenden Sonntag wollen wir uns um 10 Uhr in der Luther-Kirche an unsere Taufe erinnern und anhand verschiedener Stationen in der Kirche erfahren, was die Taufe bedeutet. Es wäre schön, wenn möglichst viele ihre Taufkerzen mitbringen könnten.

Stapellauf der Arche

Die Arche war einige Zeit von der Fassade des Ev. Familienzentrums verschwunden, um von Joachim Reckermann mit Holz aus der Tischlerwerkstatt von Arndt Bartel fachgerecht restauriert zu werden. Wäre nichts unternommen worden, das Kunstwerk wäre zum Wrack zerfallen. Vor Weihnachten hat das Schiff das Trockendock verlassen und erstrahlt nun in neuer Schönheit. Offizieller Stapellauf des Kunstwerks war am 18. Januar 2017.

Der Winter-Gemeindebrief

Den Anfang machen Ochs und Esel, das Ende markieren die Gottesdienste bis Ende März 2017. Dazwischen haben 21 Autorinnen und Autorinnen Beiträge verfasst oder Bilder gemacht: Nachrichten, Hinweise, Anreize, ANgeDACHT, eine Bildergeschichte, ein Reisetagebuch und ein Ausflugsbericht. Gewichtiges, Nachdenkliches, Leichtes, Überraschendes, Verwunderndes, Erheiterndes, Bewegendes - immer informativ und interessant. "Blickpunkt Gemeinde 140" in seiner ganzen Fülle ...

Adventskonzert in der Luther-Kirche

Am 1. Advent, dem 27. November 2017, um 17 Uhr lädt die Kirchengemeinde zu ihrem traditionellen Adventskonzert in die Luther-Kirche ein. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches und hochklassiges Programm. Es wirken mit: der Posaunenchor unter der Leitung von Arno Hedtfeld, Kirchenmusiker Sascha Möllmann (Orgel), die Solistin Desiree Bruver-Leske und die Kinder der Musikalischen Früherziehung. Der Eintritt ist frei.

Die Schöpfung - Ausstellung von Bruni Braun

Die Dortmunder Malerin und Autorin Bruni Braun stellt vom 26. Oktober bis 16. November 2016 Bilder unter dem Titel „Fantastischer Realismus“ in der Luther-Kirche aus. Die Werke können im Rahmen der Offenen Kirche, mittwochs 16–18 Uhr, besichtigt werden. Die Hälfte der Arbeiten beschäftigt sich mit sakralen Themen ("Die Schöpfung"). Außerdem wird Braun zur Eröffnung am Mittwoch, dem 26. Oktober, um 17.00 Uhr aus ihrem Buch ...

Der Herbst-Gemeindebrief

Hätte "Blickpunkt Gemeinde" Nr. 139 ein Motto, wäre es "Bewegung". Es wird auf die Asselner Alm gepilgert, zu Kaiser Nero gefahren oder auf der Suche nach Wasser- oder sonstigen Pokémons über die Insel gewandert. Die Gemeinde stößt zuweilen in die vierte Dimension vor und unternimmt Zeitreisen in die Vergangenheit - und die Zukunft. Für Bewegung wird auch unsere neue "Viertelpfarrerin" aus Wickede sorgen. Lassen auch Sie sich bewegen und ...

Sammlung und Gottesdienst zu Erntedank

Alle gute Gabe kommt her von Gott, dem Herrn", unter diesem Motto steht der diesjährige Erntedankfestgottesdienst, zu dem wir alle Kleinen und Großen herzlich einladen! Am Sonntag, dem 2. Oktober, beginnt der Gottesdienst mit Abendmahl, der durch den Posaunenchor festlich begleitet wird. Zudem wird der neue Vorstand der Stiftung Luther-Kirche in sein Amt eingeführt. Während der Predigt gibt es ein Programm für Kinder. Im Chorraum wird wieder der Berg aus Erntegaben aufgebaut sein.

Die Luther-Kirche mit anderen Augen sehen

Das Team der Offenen Kirche lädt Sie herzlich zum Aktionsnachmittag für Groß & Klein am Mittwoch, den 28. September 2016, von 16 bis 18 Uhr in die Luther-Kirche ein. An diesem Nachmittag haben Sie mit Ihrer Familie die Möglichkeit, durch verschiedene Aktionen unsere Kirche anders zu erleben. Lassen Sie sich auf das Experiment ein und seien Sie unser Gast. Wir freuen uns auf Sie!

Pilgern zur Halde Schleswig

Am Sonntag, dem 4. September, um 13.00 Uhr findet auf der Halde Schleswig im Rahmen der Aktion "Bunt statt braun" das Friedensgebet der Religionen statt. Dazu spielen die örtlichen Posauenchöre. Für unsere Gemeinde ist der Weg das Ziel. Wir pilgern. Los geht's um 11 Uhr an der Luther-Kirche. Stationen sind außerdem der 3. Friedhof, der Liebesbaum und die Aplerbecker Straße. Machen auch Sie sich auf den Weg!

Spiritueller Morgenspaziergang

Morning has broken - ein Ruf an Frühaufsteher. Das Ev. Bildungswerk Dortmund lädt am Montag, den 15. August 2016 zu einem besonderen Spaziergang ein. Los geht es um 6 Uhr morgens in Asseln durch Straßen und Felder nach Wickede. Dort werden wir um 8 Uhr im Stephanus-Gemeindezentrum frühstücken. Bitte Ihre Anmeldung mit Name, Adresse und Telefonnummer bis zum 8. August an bildungswerk@ekkdo.de schicken. Oder anrufen: 0231/8494451.

Reise ins Heilige Land

Vom 12. bis 19. Februar 2017 veranstaltet unsere Kirchengemeinde eine Studienreise nach Israel und Palästina. Ob die Heiligen Stätten, die Situation der Christen vor Ort, die Schönheit der Landschaft oder die jüngere israelische Geschichte – die Reise vereint ganz unterschiedliche Themen und bietet unvergessliche Eindrücke. Detaillierte Informationen, die genauen Reisebedingungen sowie die Anmeldungen gibt es im Gemeindebüro, Donnerstr. 12, oder bei Pfarrer Dr. Johannes Ruschke.

Eine runde Sache

Wir werden Fußball-Europameister! Oder vielleicht doch nicht? Und was hat der liebe Gott mit Fußball zu tun? Um solche wichtigen Fragen geht es beim Familiengottesdienst am kommenden Sonntag, dem 26. Juni, um 11:30 Uhr in der Luther-Kirche. Wir laden herzlich dazu ein.

Der Sommer-Gemeindebrief

"Blickpunkt Gemeinde" für den Sommer in Asseln konnte nicht darüber hinwegsehen, dass der Fußball ein Zeit lang regierte. Deshalb wird auch nach dem Fußballgott gefragt und die Gemeinde mit Dehnübungen fit für den Saisonbeginn gemacht. Zahlen spielen eine gewisse Rolle - es ist nicht die elf - und es gibt bzw. gab die große Chance, sich be- und erleuchten zu lassen. Außerdem sehen die Konfirmanden gut aus. Wenn Sie mehr wissen wollen ...

Jahresfest der Frauenhilfe

Das Jahresfest der Frauenhilfe am 8. Juni 2016 begann mit einem Abendmahlsgottesdienst in der Luther-Kirche, Dortmund Asseln. Fortgesetzt wurde die Feier im Ev. Gemeindehaus. Wie schon seit vielen Jahren üblich, stand die Ehrung der langjährigen Mitglieder und der Bezirksfrauen im Mittelpunkt des Nachmittags. Allen Mitgliedern und Bezirksfrauen im Namen der Frauenhilfe und der Kirchengemeinde ein herzliches Dankeschön.

Jahresfest der Frauenhilfe

Am 8. Juni 2016 laden wir zum Jahresfest der Frauenhilfe Dortmund-Asseln ein. Der Nachmittag beginnt um 14.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Luther-Kirche. Anschließend treffen wir uns im Ev. Gemeindehaus. Neben der Ehrung langjährige Mitglieder und Bezirksfrauen steht das Poesiealbum im Mittelpunkt. Es enthält Sprüche für die Ewigkeit. Diese erinnern noch nach Jahrzehnten an den Schreiber. Bringen Sie ihr persönliches Erinnerungsbuch an diesem Nachmittag einfach mit.

Familiengottesdienst am Pfingstsonntag

Wir feiern Geburtstag! Alle, die mitfeiern wollen, laden wir herzlich zum Familiengottesdienst am Pfingstsonntag um 10 Uhr ein. Was aber hat Pfingsten mit Geburtstag zu tun? Kerzen auf der Geburtstagstorte geben Licht. Auch der Heilige Geist hat die Jünger Jesu einst erleuchtet. Sie sollten die frohe Botschaft in die Welt hinaus tragen. Das heißt: Eigentlich hat unsere Kirche Pfingsten Geburtstag. Wenn Sie mehr dazu erfahren wollen, kommen Sie sich in die Luther-Kirche!

Altarraum im Licht des Kaleidoskops

Zur 7. Nacht der offenen Kirchen in Westfalen gab es es am 15. Mai 2016 von 21.00 bis 24.00 Uhr in der Luther-Kirche Spektakuläres zu sehen: eine großformatige Lichtinstallation („The Splendor of Color Kaleidoscope“). Dazu lasen im Wechsel mit der Musik Mitarbeiter der Ev. öffentlichen Bücherei aus alten Texten. 120 Besucher erlebten die Luther-Kirche in einer ungewöhnlichen Atmosphäre. In der Kapelle konnten sie sich bei Kerzenlicht mit Wein(trauben) und Käse stärken.

Frühlingsfest der Senioren

Herzlich laden wir alle Seniorinnen und Senioren unserer Gemeinde und die Mitglieder der Frauenhilfe zum diesjährigen Frühlingsfest am Mittwoch, den 11. Mai 2016, von 15.00 bis 17.00 Uhr ins Evangelische Gemeindehaus ein. Im Mittelpunkt des Nachmittags steht in diesem Jahr der Spargel. Wir freuen uns, Sie zu diesem schmackhaften Thema begrüßen zu dürfen.

Himbeerbrot mit Grünhilde

Am 18. Mai 2016 fand in der Evangelischen öffentlichen Bücherei wieder ein „Ohrenkino“ für Grundschulkinder statt. Die Kinder hörten die Geschichte von dem mutigen Ritter Kunibert, der gegen einen gefährlichen Drachen kämpfen sollte. Der Drache entpuppte sich allerdings als Drachenmädchen Grünhilde. Kunibert schloss Freundschaft mit ihr. Beide trafen sich jeden Tag zum Himbeerbrotessen.

Bethel-Sammlung

Vom 26. (Dienstag) bis 28. April 2016 (Donnerstag) sammeln wir wieder für Bethel. Gut erhaltene und nicht verschmutzte Kleidung – Wäsche, Schuhe, Handtaschen, Plüschtiere und Federbetten – können, jeweils gut verpackt (Schuhe bitte paarweise bündeln), im Ev. Gemeindehaus, Asselner Hellweg 161, jeweils 9–12 Uhr und 16–18 Uhr abgegeben werden. Unser Küster wartet auf Sie!

Jesus mit Tomatensoße - Nudelkirche

Einen besonderen Gottesdienst feiern wir am Nudelsonntag. Zu diesem Familiengottesdienst, der von den Kindern des Familienzentrums ARCHE mitgestaltet wird, laden wir 24. April 2016 um 11.30 Uhr in die Luther-Kirche ein. Anschließend feiern wir weiter und schlagen uns mit Nudeln die Bäuche voll. Bitte meldet Euch fürs Essen bis zum 21. April im Gemeindebüro oder in der ARCHE an.

Schubertiade in der Luther-Kirche

Am 24. April 2016 heißt es Bühne frei für einen musikalischen Leckerbissen! Um 17 Uhr lädt Sascha Möllmann zur Schubertiade in die Luther-Kirche ein. Zusammen mit Astrid Gerdsmann (Sopran) und Freya Deiting (Violine) spielt unser Kirchenmusiker Flügel und Orgel zum diesjährigen Frühlingskonzert. Der musikalische Schwerpunkt liegt dieses Mal - der Name sagt es - auf Kompositionen von Franz Schubert. Der Eintritt ist frei.

Heilige Woche

„Heilige Woche“, so wird in vielen Ländern die Zeit genannt, die mit dem Sonntag „Palmarum“ beginnt und mit dem Osterfest endet. Sie sind herzlich eingeladen, diese Zeit mit uns in der Luther-Kirche zu feiern. „Ich habe mich sehr danach gesehnt, mit euch zu essen“. Diese Worte Jesu bilden den Rahmen für das Feier­abend­mahl am Gründonnerstag um 19 Uhr. Am Karfreitag gedenken wir im Gottesdienst um 10 Uhr Jesu Tod am Kreuz. Am Karsamstag feiern wir um 21 Uhr vor der Kirche eine Passionsandacht.

Der Frühlings-Gemeindebrief

Die Frühlingsausgabe von "Blickpunkt Gemeinde" ist für alle Generationen. Inhaltlich decken die 16 Seiten die Zeit von 1906 bis 2016 ab. Zu Wort kommen alte Bibeln wie auch junge Konfirmanden. Das Auge schweift vom Altar der Luther-Kirche über Haus Nordhelle bis in die Karibik. Wer einen ersten Blick in die bunte Vielfalt riskieren will, kann Jesus höchstselbst als Schlüsseldienst konsultieren oder auch einfach ...

Kontakt - Draht trifft Malerei

Die Künstler Claudia Dröge und Hayk Khachatryan stellen vom 10. März bis 9. April 14 Werke in der Luther-Kirche vor. Die Ausstellung ist mittwochs von 16 bis 18 Uhr während der Offenen Kirche und nach den Gottesdiensten zu sehen. Die Zusammenarbeit zwischen beiden begann erst von neun Monaten - nach dem ersten Kontakt im Wickeder Flüchtlingsdorf. "Durch die verschiedenen politischen und kulturellen Gegebenheiten stehen wir im Kontext zueinander...

Kinderbibeltag für 4-12-Jährige

Wollt Ihr Daniel und seine löwenstarken Freunde kennenlernen? Wenn Ihr mutig seid, kommt am Samstag, dem 12. März 2016 von 10 bis 14 Uhr ins Ev. Gemeindehaus, Asselner Hellweg 161. Bitte vorher im Gemeindebüro, Donnerstr. 12, anmelden. Die Teilnahme kostet 3 EUR. Dafür könnt Ihr auch euren Löwenhunger bei einem Mittagessen stillen. Das Kinderbibeltag-Team freut sich auf euch!

Neues Presbyterium

Am 6. März 2016 wurde das am 14. Februar neu gewählte Presbyterium der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Asseln in einem feierlichen Gottesdienst ins Amt eingeführt. Zu den Mitgliedern gehören Henning Aubel, Ulrich Begemann, Volker Brings, Betty Förster-Knie, Anke Knuth, Jutta Lichtwark, Dr. Matthias Portmann, Susan Reckermann, Jochen Schmiemann und Christa Theilke. Gleichzeitig wurden die ausscheidenden Mitglieder, Christel Laurer, Gudrun Göddertz und Andrea Skowronski, verabschiedet.

Weltgebetstag

Am 4. März trafen sich Frauen in der Luther-Kirche und feierten in ökumenischer Gemeinschaft den Weltgebetstag. Frauen aus Kuba hatten dieses Mal die Liturgie zum Thema „Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf“ zusammengestellt. Etwa 100 Frauen waren der Einladung nach Asseln gefolgt und erlebten einen bunten und fröhlichen Gottesdienst. Als Kollekte konnten dem Weltgebetstagskomitee rund 500 € für Projekte übergeben werden.

Geänderte Friedhofsgebührensatzung

Als Ruhestätte für ihre Gemeindeglieder (und für alle, die eine Bestattung hier wünschen) unterhält unsere Gemeinde den Ev. Friedhof an der Donnerstraße, der sich in drei Teilflächen gliedert (1., 2. und 3. Friedhof - vom Hellweg aus gesehen). Die im Oktober 2015 geänderte Friedhofsgebührensatzung ist genehmigt und gilt ab sofort. Das Dokument finden Sie in den Schaukästen der Gemeinde...

Stiftungstag in der Luther-Kirche

Am Freitag, den 26. Februar 2016 lädt der Vorstand der Stiftung Luther-Kirche Dortmund-Asseln alle Gemeindemitglieder und Interessierte um 19.00 Uhr in die Luther-Kirche ein. Anlass des Stiftungstags ist die „Rückkehr“ der Altarbibel. Aus diesem Anlass wird die Wiederherstellung der von Alters- und Gebrauchsspuren geschädigten Bibel näher vorgestellt. Mitgestaltet wird der Abend vom Flötenkreis unserer Gemeinde. Im Anschluss findet ein kleiner Empfang statt.

Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf

Dieser Satz aus dem Markusevangelium ist für die Frauen aus Kuba sowohl Zusage als auch Aufforderung. Im Gottesdienst beschreiben Mädchen und Frauen ihren Alltag. Sie danken Gott für alle Menschen, die sich für die Entwicklung Kubas einsetzen. Zum Weltgebetstags-Gottesdienst laden wir Sie am Freitag, dem 4. März 2016, um 14.30 Uhr in die Luther-Kirche ein. Anschließend sind sie herzlich willkommen im Ev. Gemeindehaus, Asselner Hellweg 161.

Juist-Freizeit 2016

Zwei Sommerwochen am schönsten Strand der Welt - auch dieses Jahr fahren wir wieder nach Juist: vom 23. Juli bis 6. August. Eingeladen sind alle 9-14-Jährige. In den zwei Wochen bieten wir alles, was zu perfekten Ferien dazugehört: Spielen, Schwimmen, Radfahren, Sport, Basteln, Musik und, und und…. Dass außerdem noch Zeit zum Faulenzen bleibt, versteht sich von selbst. Unser Team unter der Leitung von Betty Förster-Knie freut sich auf euch! Anmeldung ab Montag, dem 8. Februar im Gemeindebüro.

Der Winter-Gemeindebrief

"Blickpunkt Gemeinde" vom Dezember 2015 steht ganz im Zeichen der Kirchenwahl 2016. Alle Kandidatinnen und Kandidaten, die am 14. Februar antreten, stellen sich Ihnen darin selbst in Wort und Bild vor. Außerdem erfahren Sie, was die Frauenhilfe in Münster erlebte, über welche Themen das Presbyterium sich Gedanken macht und was Sie bald in der Luther-Kirche bewundern können. Neugierig geworden?